icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

2021
Dienstag
02.02.
08:00 bis 18:00 Uhr
Schule & Unterricht

Die Kunst der Fuge

Unterricht und Übergänge professionell gestalten

icons / 24px / map-pin Passau, Spectrum Kirche - Haus Mariahilf

Eine Unter­richts­stun­de ist ein Gesamt­kunst­wert. Es besteht aus ver­schie­de­nen Insze­nie­rungs­ele­men­ten, die mög­lichst kunst­voll mit­ein­an­der ver­knüpft wer­den müs­sen. Die Mög­lich­kei­ten, wie die­se ver­schie­de­nen Pha­sen gestal­tet sein kön­nen und wel­che Lehr- und Lern­ak­ti­vi­tä­ten damit ver­bun­den sind, sol­len im Rah­men die­ses Fort­bil­dungs­ta­ges genau­er betrach­tet wer­den. Das Ziel besteht dar­in, ein Unter­richts­gan­zes so zu for­men, dass die ein­zel­nen Ele­men­te mit ele­gan­ten Fugen ver­bun­den wer­den und kei­ne gro­ßen Ris­se zwi­schen den ein­zel­nen Pha­sen ent­ste­hen. Des­halb rich­tet sich der Fokus sowohl auf die gro­ßen Insze­nie­rungs­pha­sen des Unter­richts – Unter­richt begin­nen, Unter­richt abschlie­ßen – als auch auf ein­zel­ne metho­di­sche Grund­for­men, die ins unter­richt­li­che Gesamt­kunst­werk ein­ge­bun­den sein sol­len – z.B. kom­pe­tenz­ori­en­tier­te Lern­ziel­an­ga­ben, Über­lei­tun­gen, Leh­rer­vor­trag, Wech­sel von Arbeits­pha­sen, das Inein­an­der von öff­nen­den und schlie­ßen­den Pha­sen des Unter­richts. Neue­re Ergeb­nis­se aus der Unter­richts­for­schung wer­den so ein­ge­spielt, dass hier­aus unmit­tel­ba­re unter­richts­prak­ti­sche Lern­we­ge erfol­gen können.

Referent

Prof. Dr. Hans Mendl

Anmeldeschluss

19.01.2021

02 02 Übergänge gestalten