icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

warning
Dieser Termin hat bereits stattgefunden
2021
Montag
11.01.
15:00 Uhr

Freitag
15.01.
13:00 Uhr
Spiritualität & Persönlichkeit

Positive Pädagogik im Resonanzraum Schule

Resonanzraum Schule: Positive Pädagogik und die Frage der Berührung

icons / 24px / map-pin Gars, ILF Gars

Die soge­nann­te Reso­nanz­päd­ago­gik zeigt Wege zu einer empa­thi­schen Schul­ent­wick­lung auf, begüns­tigt einen kon­struk­ti­ven Umgang mit Feh­lern, för­dert die Team­bil­dung und stärkt die Moti­va­ti­on im Unter­richt. Leh­ren und Ler­nen gelin­gen, wenn Schu­le zu einem Reso­nanz­raum wird. Hier wer­den wert­schät­zen­de Wahr­neh­mung und wech­sel­sei­ti­ges Zuhö­ren geför­dert. Gera­de, weil sich die Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Bezie­hungs­kul­tur im Smart­pho­ne-Zeit­al­ter zuneh­mend ver­än­dert, haben die­se Aspek­te eine beson­de­re Bedeu­tung für das Lern­kli­ma im Unter­richt. Zu die­sen The­men arbei­tet Wolf­gang End­res im ers­ten Teil der Woche. Der zwei­te Teil wid­met sich der Kör­per­spra­che und Kom­mu­ni­ka­ti­on, also somit auch der Fra­ge von Berüh­rung und Distanz in der momen­ta­nen Zeit: 

Noli mi tan­ge­re”. Die Kri­se ver­än­dert welt­weit vie­le non­ver­ba­le Ver­hal­tens­wei­sen des gewohn­ten All­tags in den Berei­chen Raum, Begrü­ßung und Ver­ab­schie­dung, Nähe und Fer­ne, Haut­kon­takt, Mimik und Kon­ven­tio­nen. Die Tren­nung von social distancing“ und body distancing“ ist nur eine kon­stru­ier­te Tren­nung, der Ein­fluss auf die psy­chi­sche und phy­si­sche Gesund­heit ist nicht zu unter­schät­zen. Wie wirkt sich in der Päd­ago­gik das ver­än­der­te Sein“ in der Grup­pe aus, was ist ganz­heit­lich für Lehr­kräf­te beob­acht­bar, wie kann ein guter Umgang für alle damit gelingen?

Referent

Alexander Veit;Wolfgang Endres

Anmeldeschluss

02.12.2020

11 01 Resonanzpädagogik sheep 3557445 3401